Hundehalsbänder aus Leder

Jedes Halsband ein Unikat

Unikate

Jedes Halsband sieht anders aus und ist daher ein Unikat. Die Lederriemen sind aus pflanzlich gegerbtem, mittelfestem Büffelleder mit rustikaler Oberfläche, aus geschmeidigem Fett- oder Rindsleder. Einige Riemen sind mit einer Floral-Prägung veredelt. Echte Swarovski Kristalle, keltische Nieten oder vergoldete Mandalas verleihen den Halsbändern einen zusätzlichen Glanz. Die Halsbänder werden mit Linhasita - einem strapazierfähigen Garn aus Brasilien - von Hand genäht und mit einem weichen Nappaleder unterfüttert. Dabei sind viele verschiedene Farbkombinationen möglich.

In der Rubrik "Lederhalsbänder" finden Sie die aktuell verfügbaren Modelle.

Ist die von Ihnen gewünschte Grösse nicht vorhanden oder Sie wünschen eine andere Farbkombination? Kein Problem. Gerne erstelle ich Ihr Wunschhalsband (Kontakt).

Handarbeit

Die Hundehalsbänder werden mit der sogenannten Sattlernaht genäht. Dies ist eine traditionelle Technik, um Leder von Hand zu nähen. Bei der Sattlernaht wird mit einem Faden genäht, der abwechselnd von unten nach oben durch das Leder geführt wird und im Leder noch zusätzlich verknotet wird. Daher ist diese Technik besonders stabil. Bis heute kann keine Nähmaschine diese Naht nähen.